Die Main Street Trolley kommt zurück

Die Memphis Area Transit Authority gab am Montag bekannt, dass die Main Street Trolley, die herrlich altmodische Straßenbahn von Memphis, nach vier Jahren Abwesenheit am 30. April wieder auf den Schienen rollt.

Der Rückkehr gingen Arbeiten im Wert von 10 Millionen Dollar voraus. Für neue Ausrüstung, Infrastruktur und die Einrichtung neuer Betriebs- und Wartungsprozeduren für erhöhte Sicherheit und Zuverlässigkeit. Zusätzlich beginnen die Verantwortlichen der Verkehrsbetriebe nun auch damit, neue Routen zu entwerfen. Der Riverfront Loop soll 2019 kommen, die Madison Line Ende 2019, Anfang 2020. Die Rückkehr der Trolley kommt gerade rechtzeitig, bevor tausende von Besuchern zum Festival-Wochenende Memphis in May in die Stadt am Mississippi River strömen.

Die ersten zwei Wochen bleibt die Nutzung der Trolley frei. Die Betreiber möchten sich damit bei den Fans für die Geduld während der vierjährigen Umbauphase bedanken. Ab dem 14. Mai kostet die Nutzung wieder ganz klassisch einen Dollar pro Fahrt.