Dies ist die Druckversion der Seite: Wenige Tage bis zur Sonnenfinsternis

Tennessee Tourism
c/o Textransfer Communications
Dr. Wolfgang Streitbörger
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin
Deutschland


Heute verfinstert sich die Sonne über Nashville

Nashville erlebt als einzige Millionenstadt die totale Sonnenfinsternis in den USA.

Heute verdunkelt sich die Sonne und Nashville liegt dem Pfad dieser totalen Verdunkelung durch 14 amerikanische Bundesstaaten.

Und so wird das Naturspektakel in Nashville verlaufen:

Teilweise Finsternis beginnt: 11.58 Uhr

Komplette Finsternis beginnt: 13.27 Uhr

Dauer der kompletten Finsternis: 1 Minute, 55 Sekunden

Ende der kompletten Finsternis: 13.29 Uhr

Teilweise Finsternis endet: 14.54 Uhr

Mittlerweile bieten so viele Museen, Restaurants und ähnliche locations in Nashville Sonderevents an, dass es unmöglich wäre, sie hier zu listen. Eine Übersicht gibt es hier. Auf der Seite gibt es auch eine Liste mit Nashville-Attraktionen, die auf dem Pfad der totalen Sonnenfinsternis liegen und einen Link zu Tipps, wie man sich die Sonnenfinsternis sicher anschaut.

Zum Anlass sind die Hotels der Stadt schon jetzt gut gebucht. Es gibt aber noch Zimmer in der Stadt und in Nachbarorten wie Franklin, das nur 20 Autominuten von Nashville entfernt knapp außerhalb der totalen Finsternis liegt.

Auf der Route der totalen Finsternis durch Tennessee liegen auch einige kleinere Städte, etwa  Gallatin. Hier gibt es zur Eclipse ab 10.00 Uhr Musik von Mark Gallant, Kimberly Locke und Little Feather im Triple Creek Park. In Cookeville startete die Party schon am 19. August mit vielen „Eclipse“-bezogenen Events und dem Festival „Darkest before Dawn“. Hier spielt Musik aus Funk, Rock, Jam, Jazz, Hip Hop, House, Bass, Trip Hop, DnB und Breakbeat. Tickets gibt es auf der Website des Festivals.

Ebenso werden sich Teile des Great Smoky Mountains National Park verdunkeln, wo Orte wie Gatlinburg, Sevierville und Townsend über Hotelzimmer verfügen. Auch neun der State Parks von Tennessee, die als Naturschutzgebiete den Nationalparks kaum nachstehen, eignen sich als Beobachtungsstationen, darunter Cumberland Mountain, Fall Creek Falls und Cedars of Lebanon. Die Sonnenfinsternis verläuft genau zwischen Knoxville und Chattanooga, die beide das Ereignis knapp verpassen. Auch dort aber gibt es reichlich Hotelzimmer. Und Chattanoogas bekannteste Süßigkeit heißt schon immer „Moon Pie“.

In Europa wird man diese Finsternis nur als leichte Verdunkelung bemerken: um den Sonnenuntergang herum in Spanien, Portugal, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Großbritannien und Norwegen.