Dies ist die Druckversion der Seite: West Tennessee

Tennessee Tourism
c/o Textransfer Communications
Dr. Wolfgang Streitbörger
Am Weidendamm 1A
10117 Berlin
Deutschland


West Tennessee

Weites Land am Ol' Man River

Die Region zwischen Mississippi und Tennessee River ist historisch vom Baumwollanbau geprägt. Ein Großteil des weitestgehend flachen Gebiets gehört zum "Mississippi Delta", dem ehemaligem Schwemmland des Ol' Man River.

In Memphis am Mississippi River nahm Elvis Presley seine ersten Platten im winzigen Sun Studio auf, sein Anwesen Graceland ist eines der meistbesuchten Privathäuser der USA. Die historische Beale Street ist die Bluesmeile der USA, und das Stax Museum zelebriert das Label, das mit dem Soul die zweite musikalische Weltrevolution nach dem Rock ’n’ Roll in Memphis auslöste.

Auf dem Weg Richtung Nashville lohnt ein Stopp beim Tina Turner Museum in Brownsville gleich an der Autobahn Interstate 40, Ausfahrt 56. Die Künstlerin stammt aus dem nahen Nutbush.

40 Minuten weiter liegt Jackson, die Heimat von Casey Jones, dem Helden des Dampflok-Zeitalters, und der Rockabilly-Legende Carl Perkins. Das Casey Jones Village mit dem Old Country Store aus der Zeit um 1900 ist bekannt für sein Südstaaten-Buffet. Auch die Rockabilly Hall of Fame & Museum ist einen Besuch wert.