TENNESSEE 

Der Musikstaat der USA 

Graceland bietet wieder Touren an

Als eine der ersten klassischen US-Großattraktionen hat Graceland ab dem 21. Mai 2020 nach einer Corona-Pause wieder Touren angeboren. Die Sicherheit der Gäste gewährleistet das meistbesuchte Wohngebäude der USA nach dem Weißen Haus mit einem umfangreichen Hygieneprogramm.

Die Betreiber der Elvis-Villa Graceland mit dem Besucherzentrum Elvis Presley's Memphis haben die Attraktion am 21. Mai 2020 wieder eröffnet. Die Kapazität der Touren durch die Graceland Mansion sind laut Elvis Presley Enterprises für den Anfang auf 25 Prozent, dann auf 50 Prozent gedeckelt. So soll sichergestellt werden, dass alle Gäste stets 1,8 Meter Sicherheitsabstand halten. Für Desinfektionsmittel sei ebenso gesorgt wie für alle gängigen Möglichkeiten des bargeldlosen Zahlens. Die Angestellten im öffentlich zugänglichen Bereich tragen Masken. Für Besucher sei dies nicht vorgeschrieben. Wegen der begrenzten Kapazität empfiehlt Graceland, die Eintrittskarten vorab online zu kaufen. 

Aktuelle Informationen auf Deutsch über Corona in Memphis finden Sie hier.