1600 Meilen durch Tennessee

Die Singer-Songwriter Drew und Ellie Holcomb sind mit ihren drei kleinen Kindern und einem Airstream-Wohnwagen 1600 Meilen - mehr als 2500 Kilometer - durch Tennessee gefahren, um zu zeigen, wie sicher man selbst in Corona-Zeiten in unserem Staat reist.

Nebenbei haben sie auf der Route noch einige neue Songs geschrieben. In den USA ist die epische Reise der Familie schon seit dem 12. Oktober durch Fernsehen, Radio und Presse bekannt. Bei uns sehen Tennessee-Fans die Reise auf dem YouTube-Kanal des Tourismusministeriums als vierteilige Serie. Am besten dort gleich mal nachschauen oder auch auf Facebook unter Tennessee Vacation. Alle vier Folgen sind jetzt online und führen auch zu ungewöhnlichen Orten wie etwa bei uns kaum bekannte State Parks.

Das Abenteuer der Familie Holcomb ist Teil der Kampagne For the Love of Tennessee, in der es vor allem um Tennessees Naturschönheiten und seine Musik geht.