Country aus Nashville auf VOX TV

Die Country Music Association (CMA) meldet mit Datum 9. September, dass Sie mit der RTL-Gruppe hochkarätige Country Music direkt aus Nashville ins Fernsehen nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz bringen will.

Demnach hat der große Weltverband der Country Music mit der Bertelsmann Content Alliance vereinbart, dass Teile dreier großer jährlicher Country-Ereignisse auf VOX und damit abonnementsfrei ausgestrahlt werden: der CMA Awards, erstmals am 26. November mit eine Aufzeichnung der Preisverleihung vom 13. November, des CMA Fest, das 2020 vom 4. bis 7 Juni steigt, und der CMA Country Christmas.

Die CMA Awards zählen zu den glanzvollsten Shows im amerikanischen Fernsehen überhaupt, das CMA Fest gilt als das weltweit größte Country-Festival. Bereits im Oktober will RTL Radio einen deutschsprachigen Online-Radiosender starten, der rund um die Uhr Country spielen soll – mit Arno Müller als Moderator. Die CMA bringt auch mit Veranstaltungen Schwung in die Country Music im deutschsprachigen Raum: Bereits am 18. September treten auf dem Reeperbahn-Festival in Hamburg vier Künstler mit der Veranstaltung „Neon Nashville“ auf, darunter auch Rachel Wammack. Bereits im März 2019 lief in Berlin erstmals das Festival Country-to-Country (C2C) mit Keith Urban als Headliner, und für 2020 gibt es schon Karten. Gleichfalls in diesem Jahr läuft die Konzert-Serie „Introducing Nashville“ der CMA in einem Singer-Songwriter-Format mit dem Konzerten in Hamburg und Berlin im Oktober.